einfachsein logo

coachingsupervision.jpg

Liebe ist, was wir sind und was uns verbindet. Untrennbar im tiefsten Wesen!

Coaching & Supervision

Systemisch integratives Coaching


- Life Coaching

- Naturorientiertes Coaching

- Paar- & Beziehungsbegleitung

Systemische Supervision


- Einzelsupervision

- Teamsupervision

- Gruppensupervision

Life Coaching


Diese Art des Coaching bezieht sich auf Personen die sich in Veränderungsprozessen oder Übergängen befinden, an Ihrer persönlichen Entwicklung interessiert sind, Konflikte und Blockaden lösen möchten und den Zugang zu ihrem Potential, ihrer Kraft und ihren Ressourcen stärken möchten. Das Leben wird durch die bewusstere Wahrnehmung in der Regel als intensiver, leichter und freudiger wahrgenommen.
Konkret bedeutet es Begleitung, Reflexion und Unterstützung im Alltag. Durch Coaching wird ein tieferes Verständnis sowohl der persönlichen Verhaltens- und Erlebensweisen als auch der Reaktionen anderer Menschen ermöglicht. Dies schafft Raum für Erkenntnisse über Ursachen und Wirkungen individuellen Handelns sowie für die bewusste Gestaltung von Interaktion und Kommunikation.

Einzelcoaching bietet Ihnen den Raum individuelle Fragestellungen und Anliegen zu bearbeiten. Da berufliche und private Themen oft nicht zu trennen sind und sich gegenseitig beeinflussen, umfasst der Rahmen des Coachings persönliche und berufliche Angelegenheiten.

Mögliche Themen sind:

- Lebensweg oder Vision klarer sehen
- Persönliche Entwicklung
- Ressourcen entdecken
- Werte
- Bedürfnisse
-
Mehr Lebensfreude
- Beziehungen / Freundschaften
-
Lebens – Balance
-
Eigenverantwortung übernehmen
-
Sinn, Spiritualität
-
berufliche Krisen
-
und vieles mehr …

Sie haben die Option der längeren Begleitung, aber auch der Bearbeitung einzelner Fragestellungen, die nur wenige Stunden in Anspruch nehmen.
Erstgespräch (45 Minuten) 30 Euro.

Für einen Termin melden Sie sich bitte unter: kontakt@christa-freisewinkel.de / Mobilbox: 0176 41059303 (ich rufe zurück) oder hier geht es zum Kontaktformular >>>

Naturorientiertes Coaching


Das naturorientierte Coaching findet in der Regel in der Natur statt. Das kann ein Stadtpark oder Wald sein, ein Ausflug an Seen oder in Naturschutzgebiete oder es findet in der Imagination in einem Raum statt. Zentrale Punkte beim naturorientierten Coaching sind, sich mit der Natur zu verbinden, zur Ruhe zu kommen, aufzutanken und mit Hilfe der Kraft der Natur sich zu spüren, sich inspirieren zu lassen, Lösungen zu finden, aus dem Kopf raus zu kommen und die Natur als Schöpferkraft für das eingene Leben ob beruflich oder privat zu entdecken.

Ich biete Naturcoaching für Einzelpersonen, Führungskräfte, Paare, Gruppen und Teams zu Themen des beruflichen und privaten Coachings an. Des weiteren besteht die Möglichkeit draußen im Park, Wald, in der Natur Ihren Hund mit zu bringen und in das Coaching mit einzubeziehen. Tiere die nah mit dem Menschen zusammen leben spiegeln wichtige Themen des eigenen Lebens!

Speziell zu dem Thema: "Innen wie Außen, die Welt ein Spiegel!"  biete ich Aufstellungen zu Spiegelthemen unter anderem auch zu Mensch & Tier (Hund, Katze, Vögel, etc) an, einfach nachfragen!

Außerdem veranstalte ich regelmäßig, mit meiner Kollegin Berenike Schaak, Seminare und Gruppen für Menschen und Hunde mit dem Titel, "Mein Hund: mein Spiegel". Mehr Infos finden Sie hier >>>

Für einen Termin melden Sie sich bitte unter: kontakt@christa-freisewinkel.de / Mobilbox: 0176 41059303 (ich rufe zurück) oder hier >>>

supervision_links.jpg

Paar- und Beziehungsbegleitung


Viele Krisen und Konflikte bewältigen Paare oder andere Beziehungen ohne Hilfe von außen. Wenn Sie jedoch über längere Zeit keinen Ausweg finden, empfiehlt es sich Hilfe in Anspruch nehmen.
Das Ziel der Paar- und Beziehungsbegleitung ist es, destruktive Gedanken, Glaubenssätze der einzelnen Personen aufzuspüren und zu lösen sowie die Ressourcen jedes Einzelnen zu identifizieren und zu aktivieren.
In wenigen Sitzungen ist es möglich, dass Paare und Beziehungen sich im Rahmen der Lösungsfindung wieder neu entdecken und die gemeinsame Beziehung neu gestalten. Paar- und Beziehungsbegleitung bietet den Raum sich selbst zu spüren und so die andere Person klarer wahrnehmen zu können. Mit viel Raum auch für Humor lassen sich auch sehr ernsthafte Themen leicht bearbeiten.

Themen für eine Paar- und Beziehungsbegleitung können sein:

- miteinander ins Gespräch kommen
- die eigenen Bedürfnisse klar wahrzunehmen und mitzuteilen
- eine positive Einstellung zueinander zu entwickeln
- Konflikte zu lösen
- Kommunikation zu verbessern
- Muster zu erkennen, die das Verhalten und Erleben einschränken
- Konflikte vor dem Hintergrund der eigenen Geschichte zu verstehen
- langweilige Routine aufzulösen
- Balance zwischen Nähe und Distanz finden
- sich zu trennen

Es ist wichtig, dass die an der Beziehung beteiligten, bzw. beim Paar beide motiviert sind, an der Beziehung zu arbeiten und offen für den Prozess sind.

Erstgespräch (45 Minuten) 45 Euro.
Für einen Termin melden Sie sich bitte unter: kontakt@christa-freisewinkel.de / Mobilbox: 0176 41059303 (ich rufe zurück) oder hier geht es zum Kontaktformular >>>

Supervision


Ich biete Supervision für Menschen in Bildungs-, Sozial-, Medizinischen- und Heilberufen sowie für Personen im Arbeitsfeld des öffentlichen Rechts. Die Supervision begleitet bei der Bewältigung beruflicher Aufgaben, der Reflexion beruflichen Handelns und der Weiterentwicklung der fachlichen und psychosozialen Kompetenzen.

Meine Arbeit ist methodenübergreifend, wobei meine Ausrichtung systemisch lösungsorientiert ist. Transparenz und Vertraulichkeit sowie offen gestaltete Prozesse sind fester Bestandteil der Supervisionsarbeit.

Ziel der Supervision ist Kommunikations-, Arbeits- und Teamprozesse zu begleiten und somit Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozesse einzuleiten, um damit einen Rahmen zum leichteren Umgang miteinander und/oder eine qualitative Verbesserung der Berufsarbeit zu schaffen.

Ich biete Supervision für Einzelpersonen, Gruppen und Teams an, wobei meine Arbeit sich dabei auf die Wahrnehmungs-, Reflexions- und Handlungsebene im Kontext auf das gesamte System bezieht.

Auftrag und Setting: Ich arbeite mit Einzelpersonen, Gruppen und Teams.

Die Beratungsdauer, Beratungsziele, die zu erbringenden Leistungen und Kosten werden in einem ausführlichen Vorgespräch mit dem Auftraggeber geklärt. Beim Vertragsabschluss werden die Supervisionsinhalte festgelegt.

Ablauf und Methoden

Ablauf und Methoden


Grundlagen der Supervision sind vor allem theoretische Erkenntnisse und methodische Werkzeuge aus den Sozial- und Kommunikationswissenschaften, der Sozialarbeit und Psychologie.

Die Arbeitsmethoden der Supervision orientieren sich an den Bedürfnissen der Supervisanden und an die Auftragsstellung.

Mögliche Methoden mit denen ich arbeite:

  • Systemische und lösungsorientierte Fragen und Methoden
  • lösungsorientierte Aufstellungsformate
  • Methoden der humanistischen Psychologie
  • gruppendynamische Erkenntnisse
  • Methoden zur Zielfindung
  • Prozess und Ressourcen orientierte Methoden
  • Methoden aus der Organisationsberatung
  • Methoden zur Stressbewältigung und Burnout Prophylaxe
  • Zeitmanagement
  • Entspannungsmethoden
  • Achtsamkeitsübungen und Meditation
  • Leichte Körperarbeit und Focusing
  • Selbsterfahrungsorientierte kreative Verfahren
  • Rollenspiele
  • mehrperspektivische Reflexion
  • Feedback
  • Beobachtungs- und Handlungsaufgaben
  • Imagination

Ablauf

Nach einem Erstgespräch wird ein Termin zum gegenseitigen Kennenlernen vereinbart. Klären der Erwartungshaltung und Zielvorstellungen, Besprechung der Möglichkeiten und Grenzen von Supervision, Festlegen der formalen Aspekte und späteren vertraglichen Bedingungen wie Gesamtdauer; Dauer und Abstand der Einzeltermine; Zeitpunkt und Ort der Durchführung werden an diesem und bei Bedarf an einem weiteren Termin besprochen. Nach dem Erstellen eines Kostenangebotes wird die Entscheidung getroffen und der Vertrag geschlossen. Nach der Klärung der Ausgangssituation mit erster Bestandsaufnahme wird an den Zielen der Supervision gemeinsam gearbeitet.

Arbeitsweise und Schweigepflicht

Der Auftrag wird mit allen Beteiligten geklärt. Transparenz der Arbeitsergebnisse für den Auftraggeber und Vertraulichkeit sind die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Die Supervision ist klar strukturiert und Ziel- und Aufgabenorientierung gestaltet.
Ich unterliege der Schweigepflicht, diese dient dem persönlichen Schutz der Supervisanden und Klienten und evtl. beteiligter Dritter. Sie betrifft alle Informationen, die die Supervisorin im Rahmen ihrer Tätigkeit über Supervisanden und Klienten oder andere Personen und Vorgänge erhält. Die Schweigepflicht gilt auch für Fachkollegen, die im Rahmen einer fachlichen Beratung Informationen erhalten.
 
Für einen Termin melden Sie sich bitte unter: kontakt@christa-freisewinkel.de / Mobilbox: 0176 41059303 (ich rufe zurück) oder hier geht es zum Kontaktformular >>>